Mittwoch, 21 November 2018
 
 

Vermögensberatung

Aus welchem Grund sollte sie sich einen unabhängigen Vermittler von Investmentfonds anvertrauen, wo Sie bereits ein Depot bei Ihrer Hausbank haben, eventuell sogar eine Vermögensverwaltung?

Aufgrund vielfacher Analysen der Depot- und Vermögensstruktur fällt auf, dass häufig die Eigenprodukte der Banken übergewichtet sind.

Bei einer Anzahl von zur Zeit 4500 in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen Investment-Fonds ist die Wahrscheinlichkeit, im jeweiligen Segment den ertragsreichsten Fonds bei der Hausbank erhalten zu haben, eher von Zufall geprägt. 

Deshalb gilt: Vergleichen lohnt sich!


 

In Beratungsgesprächen wird aufgrund der umfangreichen Anlagealternativen oft die Frage gestellt:
Was kostet soviel Service extra?

Die Antwort lautet, dass keinerlei gesonderten Kosten entstehen, es werden lediglich die regulären Ausgabeaufschläge berechnet.
Somit erhalten Sie meist einen Preisnachlass, da Ihnen die Banken für "Fremdfonds" oft Handelsgebühren und Courtagen sowie Depotgebühren berechnen. 
Deshalb nutzen Sie die Chance, sich ergänzend zu Ihren bestehenden Anlagen unabhängig beraten zu lassen. 
Ich nehme mir gerne Zeit für Sie! - Kontakt zu Andreas Kaus#

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!